Haaröl Garnier Fructis Wunder-Öl

Wer kann Haaröl Garnier Fructis Wunder-Öl verwenden?

Das Haaröl Garnier Fructis Wunder-Öl wird für trockene und geschädigte Haare empfohlen. Wenn Sie einen großen Wert auf Regeneration und Feuchtigkeitsspende legen, ist dieses Produkt ideal für Sie. Außerdem sorgt es für trockene und empfindliche Kopfhaut.

Welche Wirkung besitzt Haaröl Garnier Fructis Wunder-Öl?

Das Haaröl Garnier Fructis Wunder-Öl besitzt regenerierende und verschönernde Wirkung. Es regeneriert die aufgespaltenen Haarspitzen, spendet den trockenen Strähnen Feuchtigkeit und ergänzt Verluste in der Haarstruktur. Außerdem schenkt es einen schönen Glanz und bewirkt, dass die Strähnen sich seidenweich anfühlen. Auskämmen und Föhnen werden endlich ein Vergnügen. Garnier Fructis Wunder-Öl bildet um jedes Haar eine schützende Schicht. Die Konsistenz des Produkts ist leicht, deshalb können Sie es problemlos während der täglichen Pflege verwenden. Das Produkt beschwert Ihre Haare nicht und hinterlässt keine fettige Schicht.

Anwendung des Haaröls Garnier Fructis Wunder-Öl

Das Haaröl Garnier Fructis Wunder-Öl wird vor oder nach dem Haarewaschen verwendet. Ein paar Tropfen Öl tragen Sie auf die Haare auf und massieren Sie das Öl gründlich ein. Nach ungefähr zwei Stunden waschen Sie den Kopf mit einem sanften Shampoo, und lassen Sie die Strähnen lufttrocknen. Das Haaröl Garnier Fructis Wunder-Öl können Sie immer dann verwenden, wenn Sie den trockenen Strähnen Glanz und Glättung schenken wollen.

Was enthält Haaröl Garnier Fructis Wunder-Öl?

Das Haaröl Garnier Fructis Wunder-Öl enthält Kamelienöl und Arganöl. Das erste Öl zieht schnell in die Haare ein und besitzt antioxidative Eigenschaften. Die zweite Zutat, Arganöl, spendet Feuchtigkeit, schützt vor der Wirkung der Sonnenstrahlen, stärkt und sichert einen herrlichen Glanz.

Vorteile:
  • es sichert den Strähnen einen schönen, natürlichen Glanz
  • das Öl hilft beim Haarstyling
  • in der Zusammensetzung befinden sich natürliche Substanzen
  • die Anwendung ist schnell und einfach
  • die Formel beschwert die Haare nicht
Nachteile:
  • es wird nur für trockene und geschädigte Haare empfohlen
  • der Duft ist übel und intensiv
  • Arganöl und Kamelienöl werden nicht für jede Haarporosität empfohlen
  • das Öl ist für schnell nachfettende Kopfhaut ungeeignet